Die TutorInnen

Die Tutorien werden von erfahrenen Studierenden aus dem MSc Mathematik und aus dem Projekt Mathematik macht Freu(n)de, also Studierenden im Unterrichtsfach, gestaltet.

Bei organisatorischen Fragen zu den Tutorien wende dich bitte via E-Mail an Matthias.   


Christina Neumayer

Christina Neumayer absolviert das Masterstudium Mathematik und das Bachelorstudium Physik an der Universität Wien. Im Zuge ihrer Ausbildung maturierte sie an der HTL Salzburg.

Sie hat im Sommer 2019 mehr als 7 Wochen in den USA verbracht.

David Wallauch

David hat gerade seinen MSc in Mathematik (Analysis) abgeschlossen und beginnt nun mit seinem PhD an der Universität Wien.

In seiner Freizeit sportelt er gerne und nahm auch schon an einem Halbmarathon teil. 

Felix Heistinger

Felix Heistinger ist Student im MEd und im BSc Mathematik und ist schon seit mehr als zwei Jahren im Projekt Mathematik macht Freu(n)de aktiv. Felix ist im Europagymnasium Klagenfurt in die Schule gegangen und hat danach in Wien begonnen Mathematik und Englisch auf Lehramt zu studieren. Während der ersten Semester in diesem Studium wuchs sein Interesse an Mathematik immer weiter und daher entschied er sich dazu, das Bachelorstudium Mathematik auch noch anzugehen. 

In seiner Freizeit beschäftigt sich Felix gerne mit Musik und Ausdauersport. 

Frances Teichmann

Frances Teichmann befindet sich im Masterstudium Mathematik an der Universität Wien. Ihre Begeisterung für die Mathematik hat sie am BRG Tulln entdeckt.

In ihrer Freizeit fährt sie gerne Skateboard.

Laura Voglhofer

Laura Voglhofer ist gerade dabei ihren BEd in Mathematik und Geschichte abzuschließen und engagiert sich seit etwas mehr als zwei Jahren für das Projekt Mathematik macht Freu(n)de. Davor besuchte sie das Adalbert Stiftergymnasium in Linz.

Laura steht gerne früh auf, um vor dem Frühstück Klavier zu spielen und Sport zu betreiben.

Matthias Ostermann

Matthias Ostermann studiert mit Freude den Mathematik Master mit Schwerpunkt in Analysis. Zuvor hat er ein Bachelorstudium in Mathematik und Physik an der Uni Wien abgeschlossen.

Über den Fadensteig läuft er in 1 Stunde 7 Minuten auf den Schneeberg.

Max Auer

Max Auer studiert Mathematik im Master an der Universität Wien. Vor seinem Studienbeginn hat er an der AHS Heustadlgasse maturiert.

2012 hat er in der U16 Schachmeisterschaft den 3. Platz bei zwei Teilnehmern erreicht.

Sebastian Schmidt

Sebastian Schmidt ist Student im BEd und im BSc Mathematik. Seit dem Projektstart dabei, engagiert er sich immer wieder gerne bei Mathematik macht Freu(n)de und hat schon bei einer Vielzahl an Gelegenheiten als Coach oder als Tutor gewirkt. Sebastian hat eine wirtschaftliche Schule im Bezirk Baden absolviert und erst nach zwei anderen Studienversuchen zur Mathematik gefunden. Nun ist er aber umso glücklicher mit seiner Studienwahl.

Tatsächlich besitzt Sebastian einen Meistergrad im traditionellen Tae-Kwon-Do, hat den Sport aber mittlerweile gegen Yoga eingetauscht.

Sophia Kralovec

Sophia Kralovec hat den humanistischen Zweig am Stiftsgymnasium Melk besucht und dort maturiert. Seit 2016 studiert sie die beiden Fächer Mathematik und Latein auf Lehramt. 2017 ist sie auf das Projekt Mathematik macht Freu(n)de gestoßen und hat seitdem wertvolle Erfahrungen bei etlichen Intensiv-Studienclubs und beim Vorkurs Mathematik sammeln dürfen.

In ihrer Freizeit unternimmt Sophia regelmäßig Wanderausflüge mit ihren Freundinnen und Freunden. Zudem hat sie eine große Leidenschaft für das Backen und Kochen.

Toni Grgić

Toni Grgić hat im Jahr 2015 am Stiftsgymnasium Kremsmünster (OÖ) maturiert und studiert seither Mathematik und Englisch auf Lehramt. Er ist seit über einem Jahr bei Mathematik macht Freu(n)de dabei und hat bereits mehrere Intensiv-Studienclubs und Vorkurse gehalten, unter anderem auch in Oberösterreich.

Im Sommer 2018 besuchte er im Rahmen einer Afrikareise den Mathematikunterricht an der Highschool in Ndanda (Tanzania).

Willi Kepplinger

Willi Kepplinger hat 2015 begonnen Physik zu studieren und hat nach Abschluss des Bachelorstudiums zum Masterstudium Mathematik gewechselt.

In der Schule war ihm Mathematik noch verhasst. Ihre Schönheit und seine Freude daran hat er erst durch das Physikstudium kennen gelernt.