Logo der Universität Wien

Mathematik-Olympiade

Du kannst von Mathematik gar nicht genug kriegen?
Du knobelst und diskutierst gerne?
Du denkst schon ans Studieren und möchtest am liebsten gleich Uni-Luft schnuppern?

Seit September 2017 gestaltet wir im Rahmen des Projekts Mathematik macht Freu(n)de Vorbereitungskurse für die Österreichische Mathematik-Olympiade

Du bist jederzeit bei unseren Kursen willkommen. 

Wir freuen uns auf deine Fragen zu Ablauf und Teilnahme.

Im Schuljahr 2019/20 bieten wir die folgenden drei Kurse an:

  • Unterstufen-Kurs 
    ab Freitag, 13. September 2019
    wöchentlich von 14:35 bis 16:15 Uhr
    ideal für SchülerInnen der 7. oder 8. Schulstufe
    unter Umständen auch SchülerInnen der 6. Schulstufe
  • JuniorInnen-Kurs
    ab Freitag, 13. September 2019
    wöchentlich von 14:35 bis 16:15 Uhr
    ideal für SchülerInnen der 9. oder 10. Schulstufe
    unter Umständen auch SchülerInnen der 8. Schulstufe
  • Fortgeschrittenen-Kurs
    ab Freitag, 13. September 2019
    wöchentlich von 16:20 bis 18:00 Uhr
    für SchülerInnen ab der 11. Schulstufe und alle,
    die bereits den JuniorInnen-Kurs besucht haben 

Die Kurse finden an der 

Fakultät für Mathematik der Universität Wien 
Oskar-Morgenstern-Platz 1, 1090 Wien

statt. Die Räume werden zeitnah auf dieser Seite bekannt gegeben. 

Der Unterstufen-Kurs wird im Schuljahr 2019/20 erstmals in Wien angeboten. Modell steht uns hierbei die Steiermark, wo es solche Kurse seit über 25 Jahren gibt. Unsere SchülerInnen haben die Möglichkeit, im April 2020 an einer gemeinsamen Steiermark-Wien Mathematik-Olympiade für die Unterstufe teilzunehmen. Wie auch bei allen unseren anderen Kursen ist Mathematik macht Freu(n)de Programm. Wir haben hier ein paar besonders schöne Aufgaben von vergangenen steirischen Unterstufen-Wettbewerben gesammelt, um Appetit zu machen. 

Die Teilnahme an den Kursen ist selbstverständlich kostenlos. Die Kurse laufen rechtlich als private Veranstaltungen, sind also weder Schulveranstaltungen noch schulbezogene Veranstaltungen.

Wir bitte alle unsere TeilnehmerInnen, sich unter diesem Link für die Kurse anzumelden. 

Wir haben auch ein Poster, das wir auf Anfrage gerne an Schulen schicken.

 

Das Olympiade-Team stellt sich vor:

Mag. Karl Czakler

Langjähriger Leiter von Olympiade-Kursen und Lehrer am BG/BRG Franklinstraße 26

Vortragender bei Intensiv-Kursen in Raach (Ungleichungen und Geometrie) und Kursleiter-Seminaren

Teilnahme bei der IMO 1970 (Keszthely)

 

 


Mag. Richard Henner

Langjähriger Leiter von Olympiade-Kursen und Lehrer am BRG 18 Schopenhauerstraße 

Koordinator der Landeswettbewerbe in Wien 

Vortragender bei Intensiv-Kursen in Raach (nicht-enumerative Kombinatorik) und Kursleiter-Seminaren


Mag. Josef Pech

Lehrer am Wiener Goethegymnasium, wo über viele Jahre Vorbereitungskurse zur Mathematik-Olympiade betreut wurden

 

Univ.-Prof. Dr. Martin Goldstern

Institut für Diskrete Mathematik und Geometrie, TU Wien

Forschungsbereich: Mengenlehre, Logik

Gold bei der IMO 1981 (Washington)

 

 

Univ.-Prof. Dr. Karl Grill

Institut für Stochastik und Wirtschaftsmathematik
TU Wien

Forschungsbereich: Wahrscheinlichkeitstheorie,
Modelle mit physikalischem Hintergrund und Warteschlangentheorie

Silber bei der IMO 1975 (Sofia)

Gold bei der IMO 1976 (Lienz)

Gold bei der IMO 1977 (Belgrad)

 


Jakob Steininger

Master Student an der Universität Wien

Teilnahme an der IMO 2012 (Mar del Plata)

Honourable Mention bei der IMO 2013 (Santa Marta)

Erster Preis bei der IMC 2015 (Blagoevgrad)

Zweiter Preis bei der IMC 2016 (Blagoevgrad)

 

 

Univ.-Prof. Dr. Michael Eichmair
Fakultät für Mathematik
Universität Wien
Oskar-Morgenstern-Platz 1
1090 Wien

E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0